Unsere Aktivitäten

WIR…

  • bemühen uns um mehr Verständnis in der Bevölkerung.
  • wollen die Berührungsängste gegenüber psychisch Kranken abbauen.
  • betreiben gezielt Aufklärung durch Fachpersonal.
  • veranstalten Vortragsabende, Ausflüge und Kulturevents.
  • besuchen und betreuen psychisch Kranke in Langzeiteinrichtungen.

WIR...

sehen uns als Vermittler zwischen den 

  • Betroffen
  • Institutionen
  • professionellen Helfern
  • und interessierten Mitstreitern und Unterstützern

Unsere Kräfte sind derzeit darauf gerichtet, die Entstigmatisierung auf regionaler Ebene voranzutreiben, um Angst und Vorurteile in der Bevölkerung abzubauen.

Darüber hinaus bieten wir praktische Hilfe für das Finden von betreuten Wohneinheiten an. Wir verfügen über eine Auswahl-Liste  uns bekannter, ausgesuchter Langzeiteinrichtungen mit hoher Qualität. Und wir bemühen uns, Zugang zu Plätzen bei Beschäftigungs- und Arbeitstherapie - Gruppen zu ermöglichen.

Ihre Mithilfe!

Nehmen Sie Kontakt auf




Ankündigung der dritten Benfitsveranstaltung am Do. 17. Okt. 2019

Ankündigung der dritten Benfitsveranstaltung am Do. 17. Okt. 2019 im Rahmen der „Woche der seelischenGesundheit“ ebenfalls …

Spende an die Tagesstätte

Im April 2019 konnte die Vereinsvorsitzende Gabriele Skarda eine Spende über € 250,– an die Tagesstätte AUSBLICK …

Rückblick „Woche der seelischen Gesundheit“ am 25. Okt. 2018

Auch die zweite Benefitsveranstaltung zur „Woche der seelischen Gesundheit“ am 25. Okt. 2018 wurde ein voller Erfolg! …